Internationaler Musikwettbewerb
PACEM IN TERRIS - Bayreuth 2014

für Violine und Violoncello
23. Februar bis 2. März 2014

PACEM IN TERRIS ist wieder da!
Der weltweit renommierte Musikwettbewerb für
junge Talente ist unter neuer Intendanz und
mit verändertem Konzept erfolgreich von Neuem gestartet.

Internationaler Musikwettbewerb
PACEM IN TERRIS - Bayreuth 2014

für Violine und Violoncello
23. Februar bis 2. März 2014

PACEM IN TERRIS ist wieder da!
Der weltweit renommierte Musikwettbewerb für
junge Talente ist unter neuer Intendanz und
mit verändertem Konzept erfolgreich von Neuem gestartet.

186 junge Musiker aus 38 Ländern hatten sich beworben, 35 von Ihnen nahmen an den Endrunden in Bayreuth teil. Ein 1., ein 2. und zwei 3. Preise sowie mehrere Sonderpreise konnten in beiden Kategorien vergeben werden.

von links nach rechts: Suyeon Kang (Australien), Valentino Worlitzsch (Deutschland), Johanna Pichlmair (Österreich), Ruodi Li (China)

Die Preisträger

Die Preisträger des diesjährigen Wettbewerbes:

Valentino Worlitzsch (Violoncello), Deutschland -  1. Preis

Johanna Pichlmair (Violine), Österreich -  2. Preis

Suyeon Kang (Violine), Australien und Ruodi Li (Violoncello), China -  3. Preis

Der Sonderpreis für die beste Interpretation des Kammermusik - Werkes ging an Johanna Pichlmair (Violine) sowie Valentino Worlitzsch (Violoncello).

Der Sonderpreis für die beste Interpretation des zeitgenössischen Werkes von Christian Jost ging an Sara Etelävuori (Violine) und Valentino Worlitzsch (Violoncello).

Der Sonderpreis für das vielversprechendste junge Talent ging an Anne Maria Wehrmeyer (Violine).

Jury 2014

Wolfgang Emanuel Schmidt

Wolfgang Emanuel Schmidt

Deutschland

Aktuelles

Composer in Residence – Jurymitglied

Christian Jost, Star unter den zeitgenössischen Komponisten seiner Generation, konnte als Composer in Residence 2014 gewonnen werden. Christian Jost schuf zahlreiche Solokonzerte, darunter  ...

Veranstaltungen

23.02.2014 | 19.30 Uhr

Klaviermanufaktur Steingraeber und Söhne
Kammermusiksaal | Bayreuth
Eröffnungskonzert
mit Janina Ruh | Violoncello